Willkommen bei „Meditation – Kommunikation – Aktion“!

Sinn unserer Angebote

Sehr geehrter Besucher,
Sehr geehrte Besucherin,
Liebe Freunde und Freundinnen der Meditation und Kontemplation!

Wegen der Corona-Pandemie finden die Wochenendkurse im September im Haus am Turm nicht statt. Der Vertiefungskurs im November soll ohne Singen stattfinden und unter Corona-Auflagen.
Ab Montag, den 17.08.2020, finden die Meditationsabende und ab 24.08.2020 die Yogakurse wieder statt.

 Die folgenden Angebote sind gedacht für Menschen, die sich nach einem vertieften und sinnerfüllten Leben sehnen. Sie wollen praktische Hilfe zur Einübung ins Menschsein und Christsein geben. Entspannungsübungen helfen uns, in einen ausgeglichenen Zustand zu gelangen, der die Einheit von Leib, Seele und Geist besser erfahren lässt.
Meditation und Kontemplation ist auf dem Boden der Realität ein Weg zur Selbstfindung, Selbsterkenntnis, Sammlung und Reifung des Menschen. Die Übungen der Stille helfen auch, leichter zum anderen Menschen und zu Gott zu finden. Leben aus der Mitte bedeutet für uns, die alles umfassende Wirklichkeit immer mehr die Mitte unseres Lebens sein zu lassen.
Leben in der Gemeinschaft üben wir, indem wir miteinander schweigen, hören, reden, singen, beten, essen, trinken, spielen, tanzen, arbeiten. Wir erhoffen uns neue Kraft aus der Stille und der Gemeinschaft für unser Dasein und Handeln für uns und andere.

Bitte werfen Sie einen Blick auf unsere Veranstaltungen! Die Kursangebote finden Sie hier. Etwas mehr über mein theologisches Denken, mein Verständnis von Spiritualität und Kontemplation erfahren Sie in meinem Buch Auf den Spuren des Glücks nach Jesus von Nazareth.

Ihr Manfred Rompf